Werdegang


Ausbildung zur Atemtherapeutin Methode Middendorf dipl. AFA in Deutschland
1997 – 2000 vierjährige Ausbildung am
Institut für Atem- und Stimmlehre
Maria Höller-Zangenfeind
Zweistapfenweg 4
D-87561 Oberstdorf
 
 
 
  Seit 2001      

2001 - 2002

2004 - 2007

Seit 2007
      
2008              



Seit 2008      

Seit 2009      



Seit 2013
kontinuierliche Fort- und Weiterbildungsbesuche im Bereich der Atem- und Körperarbeit

Geburtsvorbereitungskurse Methode Menne-Heller/Middendorf in Kriens

in eigener Praxis mit Einzeltherapie in Kriens

in eigener Praxis mit Gruppen- und Einzeltherapie in Luzern

BeBo® Gesundheitstraining bei Claudia Marin
Zusatzausbildung zur dipl. Beckenbodenkursleiterin:
BeBo® Verlag & Training GmbH, Friedackerstrasse 52, 8050 Zürich

Zusammenarbeit mit Haus für Mutter und Kind, Rita Wandeler, Hergiswil

Zusammenarbeit mit Dr. rer. biol. hum. Ines Schweizer, Luzern
Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Verhaltenstherapeutin SGVT,
Sexualtherapeutin DGSMTW

Zusammenarbeit mit Claudia Marin, Pflegefachfrau HF / Erwachsenenbildnerin
Beckenbodentrainig für Männer
 
 
       
   

Folgende Fachpersonen haben mich in meiner Arbeit am Atem geprägt, inspiriert und mein Handwerk mitgeholfen zu verfeinern:

    Maria Höller-Zangenfeind
Monika Wacker       
Anna Rickenbach           
Norbert Faller                   
Erika Kemmann-Huber     
Dr. Karoline v. Steinaecker
Brigitte Ruf
Giacomo U. Künzler
Stefan Bischof                             
Margrith Schneider                  
(Gründerin von Atem-Tonus-Ton)
(Atem und Bewegung)
(Atem und Bewegung/Herz)
(Tanz)
(Klarheit)
(Asthma/Vortrag/Behandlungsberichte)
(Beckenboden/Buteyko)
(Herz)
(Atempsychotherapie)
(ATLPS)
       
    Weitere wichtige Personen in Form von Selbsterfahrung und Weiterbildung:
Regula Schmid, Graziella Schmidt, Beatrice Sager, Premi Obermaier, Frank Kinslow                              
Ihnen allen mein herzlichster Dank!